Foto Laden Schuhhaus Mätzold

Machart

Industriell gefertigter Schuh

Schuhherstellung in großen Stückzahlen, wie sie sich nach der Industrialisierung entwickelte. Meist auch stark automatisierte Verfahren, um in kurzer Zeit möglichst viele Schuhe herzustellen. Ohne Handarbeit, viel Geschick und Augenmaß, also erfahrene Mitarbeiter, kommt auch die industrielle Schuhfertigung nicht aus.

Maßschuh

Die wesentlichen Eigenschaften dieser Schuhe: Sie sind nach Maß, also entsprechend der Fußform gefertigt. Basis der Maßschuhfertigung ist wie auch in der industriellen Schuhfertigung der Leisten. Der in dem fall speziell für einen Kunden Hergestellt wird. Dafür muss ein Abdruck beider Füße des Kunden genommen und jeder Fuß sorgfältig vermessen werden. Viele Maßschuhmacher fertigen Ihre Schuhe fast ausschließlich von Hand.

 

So ein Paar Schuhe passt dann sprichwörtlich „wie angegossen“, hat aber auch seinen Preis.

Schaft

Bezeichnung für das Schuhoberteil. Der Schaft besteht beispielsweise aus Blatt, Lasche, Hinterkappe, Futter, Fersenfutter, Hinterkappe, Vorderkappe, Ösen und Schnürsenkel.

Der Schaft wird vor der Montage (dem Zusammenbau von Schaft und Sohle) mit Vorderkappe versehenen und dann über den Leisten gezwickt.

Weiter Informationen erhalten Sie unter folgenden Punkten:

Anschrift
Schuhhaus Mätzold
Lange Strasse 60
04668 Grimma

Tel.  03437 - 91 98 95
Fax. 03437 - 91 87 95


Geöffnet
Mo. - Fr. 9 - 19 Uhr
Sa.        9 - 13 Uhr
Firmenlogo von Garant